Narkose

Allgemeines zur Narkose

Für unsere ganz kleinen Patienten mit besonders starken Ängsten vor einer Zahnbehandlung bieten wir eine Narkosebehandlung an. Die Behandlungen finden regelmäßig in unseren Praxisräumen statt. Wir arbeiten seit vielen Jahren mit sehr erfahrenen Anästhesisten zusammen. Nachfolgend finden Sie erste wichtige Informationen rund um die Narkose, zusammengestellt von unserem Narkoseteam Dr. A. Müller-Brodel und Dr. C. Brodel.

Nach langjähriger Berufserfahrung im Krankenhaus auf den verschiedenen Gebieten der Narkoseführung, der Intensiv- und Notfallmedizin, sind wir als niedergelassene Fachärzte für Anästhesiologie seit Jahren im Bereich der ambulanten Medizin tätig.

Neben der Wahrung internationaler Behandlungsstandards ist uns als Anästhesisten die Gewährleistung Ihrer Sicherheit Verpflichtung. Unter Verwendung kurz wirksamer Medikamente und schonender, moderner Narkoseverfahren, über die Sie nachfolgend einen kurzen Überblick erhalten, kontrollieren wir vor, während und nach dem operativen Eingriff die lebenswichtigen Körperfunktionen mit zuverlässigen, technisch neuesten Überwachungsgeräten.

Wir geleiten die Patienten vom Vorgespräch durch die Phasen des Einschlafens, der Operation und des Aufwachens und entscheiden, wann Sie in die ambulante Nachbetreuung entlassen werden können.

Vollnarkose

Diese Form der Anästhesie (im Volksmund als Vollnarkose bezeichnet), versetzt Sie in einen schlafähnlichen Zustand, d. h. sie schaltet Ihr Bewußtsein und vor allem auch Ihr Schmerzempfinden aus.

Zumeist wird ein Narkosemittel in eine Vene eingespritzt (intravenöse Narkose). Dauert der Eingriff länger an, wird die Verabreichung des Narkosemedikamentes entweder wiederholt oder es werden zusätzlich zum Sauerstoff gasförmige Narkosemittel gegeben.

Dies kann über eine Maske geschehen, die auf Mund und Nase (Maske) bzw. über dem Kehlkopf (Larynxmaske) liegt (Maskennarkose) oder über einen Tubus, der in die Luftröhre eingeführt wird (Intubationsnarkose), nachdem Sie eingeschlafen sind.

Textauszug von Dr. med. C. Brodel & Dr. med. A. Müller-Brodel (Fachärzte für Anästhesiologie)
Nähere Informationen finden Sie hier….